Grundlagen und Richtlinien

 

Grundlagen und Richtlinien
zur Ermittlung der Preisnotierungen für Holzpellets

LKW ab Werk

Stand 01.01.2012

1.) Erhebung der Preisinformationen

Die Erhebung erfolgt einmal im Monat, sowohl durch Gespräche und Interviews mit aktiven Markteilnehmern als auch auf schriftlicher Basis. Die Auswahl der angesprochenen Firmen bzw. Gesprächspartnern richtet sich in Anzahl und Zusammensetzung nach der aktuellen Marktsituation. Starre oder gar einseitige Informationsstrukturen werden vermieden, um ein Höchstmaß an Objektivität sicherzustellen.

Der Grundstock der Informanten beträgt derzeit über 30 inländische Firmen und umfasst Produzenten, Handelsgesellschaften, Großhändler und Brennstoffhändler, wobei von vielen Firmen Preisinformationen über mehrere Regionen eingeholt werden können.

2.) Auswertung der Preisinformationen

Um eine möglichst repräsentative Preisnotierung für die aktuelle Marktsituation zu ermitteln, wird die Auswertung der Informationsgespräche nach den folgenden Grundsätzen vorgenommen.

Berücksichtigt werden:

·         Ausschließlich die aktuellen Handelspreise ab Produktionsstätte, die im Tagesgeschäft gemacht werden.

·         Nur Preise für Ware, die mindestens der DIN Plus entspricht.

Bewusst nicht berücksichtigt werden:

·        Spezielle Konditionen aus Kontrakten oder für Langezeiteinlagerungen

3.) Festlegung der Notierungen

Bei der endgültigen Festlegung der Notierungen werden die ermittelten aktuellen Preise so in Preisspannen zusammengefasst, dass der Kernbereich des Marktes aussagefähig dargestellt wird, zwischen einen unteren Grenzwert (auch sog. „low“) und einem oberen Grenzwert (auch sog. „high“).

 

Die Angabe der Notierung erfolgt in EUR/t ab Produktionsstätte excl. MwSt.

 

4.) Gültigkeitsbereiche der Notierungen

 

Regionalbezeichnung

Marktort

Norden:

Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern

Osten:

Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen

Mitte:

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen

Süd-Westen:

Baden-Württemberg

Süden:

Bayern

 

5.) Hinweis

In seinem Bestreben nach einer marktgerechten und repräsentativen Berichterstattung nimmt der Holzpelletreport Anpassungen seiner Berichtsinhalte vor, wenn Veränderungen der Marktgegebenheiten dieses erforderlich machen. Solche Anpassungen werden rechtzeitig in den Holzpelletreport.-Publikationen angekündigt.

 

 

 

 

 
Impressum + Kontakt